CoopForum

Veranstaltung

Ressourcenzentrum für Organisationen der Zivilgesellschaft in Belarus

vom 1. Mai 2017 bis 31. Dezember 2017

Ressourcenzentrum für Organisationen der Zivilgesellschaft in Belarus

Im Rahmen des Programms des Auswärtigen Amtes „Ausbau der Zusammenarbeit mit der Zivilgesellschaft in den Ländern der Östlichen Partnerschaft und Russland“ setzt Coopforum International das Projekt „Ressourcenzentrum für Organisationen der Zivilgesellschaft in Belarus“ um.

Das Projekt ist eine gemeinsame Initiative von drei Projektpartnern aus Deutschland und Belarus mit dem Ziel, Potenziale von Organisationen der Zivilgesellschaft in Belarus zu stärken, Transformation und Reformen durch Weiterbildung, Fachaustausch und internationale Zusammenarbeit zu fördern. Das Projekt sieht vor, Kompetenzen an belarussische NGOs in Fragen GR (Government Relations), PR, Advocacy, sektorenübergreifende Zusammenarbeit, Gendergleichstellung, soziale Inklusion, Weiterbildung, Jugendpolitik, interkulturelle Zusammenarbeit, Fundraising u.a. zu vermitteln, modelhafte Maßnahmen zur Vernetzung und Kooperation zwischen deutschen und belarussischen NGOs zu etablieren.

Mit dem Projekt werden folgende Ergebnisse anvisiert: Kompetenzerweiterung und institutionelle Stärkung belarussischer NGOs, Vorbereitung der Gründung eines NGO-Ressourcenzentrums in Belarus, Etablieren eines jährlichen deutsch-belarussischen NGO-Forums mit dem Ziel, internationalen Fachaustausch, Vernetzung und  Kooperation, Anbahnung von Partnerschaften, Entwicklung neuer Strukturen zur Unterstützung der Zivilgesellschaft, Bürgerbeteiligung an Reformen in Belarus zu intensivieren.

Das Projekt sieht über 20 Aktivitäten im Rahmen von 7 Maßnahmen vor und wird in Belarus umgesetzt.

Die wichtigsten Aktivitäten des Projektes sind:

  • Training GR
  • Training „Kooperation mit Wirtschaftsunternehmen“
  • Subgranting für Projektteilnehmer
  • Fundraising-Schule
  • Deutsch-Belarussisches NGO- Forum
  • Wöchentliche Newsletters


Projektpartner in Belarus sind

ODB (Office Minsk)

Human Constanta


Deutsche Institutionen und NGO, die Interesse an der Kooperation im Rahmen des deutsch-belarussischen Projektes „Ressourcenzentrum für Organisationen der Zivilgesellschaft in Belarus“ haben, können sich gern bei Liudmila Korbut, Projektleiterin in Berlin, melden.

Kontakt:
Liudmila Korbut
Coopforum International GmbH
t: +49  (0)30 22 363 463
m: +49  (0)176 388 38 161
e: korbut@coopforum.de
i: www.coopforum.de

Links für weitere Informationen:


Information über das Programm in Belarus:

https://by.odb-office.eu/razviccio-patencyjalu-arhanizacyj_/treninhi-i-infadni/pragrama-dlya-umacavannya-patencyyalu-nekamercyynyh-arganizacyy

Programm des Trainings GR in Belarus:
https://by.odb-office.eu/padzei_/mezhdunarodny-seminar-po-gr-i-advokatirovaniyu-v-minske

Programm des Trainings „Kooperation mit Wirtschaftsunternehmen“ in Belarus:
https://by.odb-office.eu/padzei_/trening-effektivnaya-kommunikaciya-i-uspeshnoe-sotrudnichestvo-nko-s-biznesom-minsk.