CoopForum

Veranstaltung

Berlin Energy Transition Dialogue 2016: B2B-Matchmaking mit internationalen Unternehmen

am 16. März 2016

Berlin Energy Transition Dialogue 2016: B2B-Matchmaking mit internationalen Unternehmen

B2B-Matchmaking mit der internationalen Energie-Elite

Die Exportinitiative Energie des BMWi lädt interessierte Unternehmensvertreter am Vorabend des Berlin Energy Transition Dialogue, dem 16. März 2016, zu einem B2B-Matchmaking in die Räumlichkeiten des Ministeriums ein. Die Veranstaltung bietet Teilnehmern die Möglichkeit, Kontakte zu Unternehmen aus aller Welt zu knüpfen.

Rahmenprogramm des Berlin Energy Transition Dialogue
Beginn: 16.03.2016
Ort: Berlin, BMWi
Technologie: Biogas, Feste Biomasse, Geothermie, Solarthermie, Solarthermische Kraftwerke, Photovoltaik, Wasserkraft, Windenergie
Zielregion: Zentralafrika, Westafrika, Südliches Afrika, Ostafrika, Nordafrika, Südamerika, Nordamerika, Mittelamerika/Karibik, Lateinamerika, Zentralasien, Vorderasien, Süd- und Ostasien, Nordasien, Südwesteuropa, Südosteuropa, Nordwesteuropa, Nordosteuropa, Ozeanien/Australien, MENA-Region, EU

Im Rahmen des Berlin Energy Transition Dialogue lädt die Bundesregierung am 17. und 18. März internationale Entscheider aus Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft in die Hauptstadt, um Konzepte für eine intelligente, nachhaltige und kosteneffiziente Energiewende zu diskutieren.

Deutsche Unternehmen haben die Möglichkeit, am Vorabend des Kongresses ausländische Entscheider aus Wirtschaft und Politik exklusiv in persönlichen Gesprächen zu treffen.

Die Exportinitiative Energie des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) lädt interessierte Unternehmensvertreter am 16. März 2016 um 18:30 Uhr zu einem „Abendempfang mit B2B-Matchmaking“ in die Räumlichkeiten des Ministeriums ein.

B2B-Matchmaking Programm:
18:30 Uhr: Grußwort Thorsten Herdan,  Abteilungsleiter „Energiepolitik – Wärme und Effizienz“, BMWi
19.00 Uhr: Individuelle B2B-Gespräche
ca 22 Uhr: Ende der Veranstaltung

Die Veranstaltung bietet Teilnehmern den passenden Rahmen, um Kontakte zu Unternehmen aus aller Welt zu knüpfen. Interessierte Firmen haben noch die Möglichkeit, sich per Email an office@export-erneuerbare.de für das B2B-Matchmaking anzumelden.

Mehr Information im Internet unter:

http://www.export-erneuerbare.de/EEE/Redaktion/DE/DENA/Veranstaltungen/Inlandsmessen/20160317-betd.html