CoopForum

Veranstaltung

"Urbane Infrastruktur" - Länderschwerpunkt: Russland, Belarus, Region Baltikum

am 25. November 2015

"Urbane Infrastruktur" - Länderschwerpunkt: Russland, Belarus, Region Baltikum

Russland, Belarus und die baltischen Staaten stehen im Fokus der nächsten Expertenkreissitzung „Urbane Infrastruktur“. Das Geschäft mit Russland befindet sich in der Krise, umso interessanter ist es zu erfahren, dass beispielsweise die Deutsche Energie-Agentur (dena) Kooperationsprojekte auf den Gebieten Energieeffizienz in Industrie- und Gewerbe, der Wärmeversorgung und Gebäudesanierung entwickelt und vorantreibt. Drängende Themen sind ebenfalls der Umgang mit Abfällen in Russland sowie Energieeffizienz in Wohngebäuden in Belarus. Ein Erfahrungsbericht der Firma Klasmann-Deilmann vermittelt Einblicke in die Praxis auf dem Gebiet Erneuerbare Energien und Biokraftstoffe. Informieren Sie sich über Entwicklungstrends und Projekte sowie rechtliche Rahmenbedingungen in Russland, Belarus und dem Baltikum. Der Expertenkreis bietet Ihnen eine gute Gelegenheit, mit den Unternehmensvertretern aus der Branche zu diskutieren und direkte Kontakte zu knüpfen.

Programm und Anmeldung im Internet unter:
http://www.osteuropaverein.org/veranstaltungen/expertenkreise/expertenkreis-urbane-infrastruktur-laenderschwerpunkt-russland-belarus-und-region-baltikum/

Kontakt:
Beata Matthiasson, Projektleiterin
Osteuropaverein der deutschen Wirtschaft e.V.
Reinhardtstr. 14, 10117 Berlin

Tel.:  +49 (0)30-720 1515 11 
Fax:  +49 (0)30-720 1515 10
matthiasson@osteuropaverein.org
www.osteuropaverein.org