CoopForum

Veranstaltung

BMWi-Fachveranstaltung "Exportchancen für erneuerbare Wärme- und Kältetechnologien"

am 10. Dezember 2015

BMWi-Fachveranstaltung "Exportchancen für erneuerbare Wärme- und Kältetechnologien"

Erneuerbare Wärme- und Kältetechnologien bieten international zunehmend spannende Geschäftschancen für deutsche Unternehmen, so zum Beispiel durch die Errichtung von Nahwärme- und Kältenetzen für öffentliche Liegenschaften. Interessante Märkte entwickeln sich aufgrund günstiger natürlicher Bedingungen, politischer Initiativen zur Förderung der nachhaltigen Wärme- und Kälteversorgung. Um die Exportchancen zu nutzen, ist es notwendig, die passenden Märkte und Geschäftsmodelle für die jeweilige Erneuerbare-Energien-Technologie zu identifizieren und praxisnahe Informationen zu Exportmöglichkeiten zu erhalten. Dabei ist die Identifikation und Ansprache potentieller Kunden einer der wichtigsten Aspekte.

Am 10. Dezember haben Sie die Gelegenheit, direkt von Marktexperten zu erfahren, wie sich das vorhandene Potenzial auf internationalen Märkten für deutsche KMU nutzbar machen lässt. Die Fachveranstaltung bietet Ihnen neben Informationen zu den spannendsten Märkte für Nahwärme- und Kältenetze, erneuerbare Kälte und Wärme einen Einblick in internationale Strategien und Förderinstrumente für die entsprechenden EE-Technologien. Neben informativen Fachvorträgen beinhaltet das Programm Erfahrungsberichte von Unternehmensvertretern, die bereits erfolgreich Projekte im Bereich erneuerbarer Wärme und Kälte im Ausland umgesetzt haben. Die Veranstaltung bietet ausreichend Raum für Rückfragen an die Experten und Unternehmer sowie die Möglichkeit zur Vernetzung zwischen den Teilnehmern.

Termin:
10.12.2015, 9:00 Uhr

Ort:
Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
Scharnhorstst. 34-37
10115 Berlin

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

Mehr Information zum Programm und zur Anmeldung finden Sie unter:

https://www.bmwi.de/DE/Service/veranstaltungen,did=738058.html