CoopForum

Veranstaltung

GIZ informiert: Fit für das Russlandgeschäft - Fortbildung für deutsche Manager in Russland

vom 9. Juni 2013 bis 2. November 2013

GIZ informiert: Fit für das Russlandgeschäft - Fortbildung für deutsche Manager in Russland

Auch in diesem Jahr koordiniert GIZ im Auftrag von BMWi das Programm „Fit für das Russlandgeschäft“. Mit der zweiwöchigen Fortbildung bieten wir die Teilnehmer eine besondere Möglichkeit zur Anbahnung von Wirtschaftskooperationen in russischen Regionen. Seit Ende 2006 haben nahezu 280 Mitarbeiter deutscher Unternehmen erfolgreich an den Programmen in insgesamt 18 russischen Regionen teilgenommen rund um das Thema Wirtschaft, trafen Entscheidungsträger aus Politik und Wirtschaft, erlebten die Managementpraxis in russischen Betrieben, knüpften vielfältige Kontakte zu Unternehmern vor Ort sowie deren Netzwerken.

In diesem Jahr haben wir russische Regionen mit überdurchschnittlich großem Potenzial für die wirtschaftliche Zusammenarbeit in das Programm aufgenommen.

Das Programm wird im folgenden Regionen und Termine ausgeführt:

Leningrader Gebiet und Region Nischni Nowgorod

9. – 22. Juni 2013

Uralregion: Jekaterinburg, Tscheljabinsk, Tjumen

7. – 20. Juli 2013

Sibirien: Altai, Kemerowo, Nowosibirsk, Omsk, Tomsk, Krasnojarsk

8. – 21. September 2013

Zentralrussland: Woronesh, Belgorod, Kaluga, Twer

20. Oktober – 2. November 2013

Der zweiwöchige Russlandaufenthalt findet auf Einladung der russischen Regierung statt, die die Kosten für Fortbildung, programmbedingte Transfers, Visum, Tagegeld und Unterkunft vor Ort übernimmt.

Das Programm ist international ausgerichtet und die Teilnehmerinnen und Teilnehmer kommen auch aus anderen Ländern (Finnland, Frankreich, Japan, Norwegen, Holland etc.) nach Russland. Die zwei Wochen in Russland gliedern sich in ein Fachprogramm (Workshops und Trainings zu Themen wie z.B. regionale Wirtschaftspolitik und –struktur, Organisationsstruktur u. Führungsstil in russischen Unternehmen, Regelungen zur Außenwirtschaftstätigkeit in Russland, Gruppenbesuche in Unternehmen) und einen individuellen Programmteil (3-5 individuelle Gesprächstermine mit russischen Unternehmen).

Wie bereits in den letzten Jahren ist das Programm branchenübergreifend angelegt.

In der Anlage finden Sie die Broschüren zu den Regionen und auf unsere Internetseite können Sie nachlesen: www.giz.de/gc21/mp/russlandkooperation

Bei erfolgreicher Bewerbung empfehlen wir eine Teilnahme am Vorbereitungsseminar in Bonn. Die Teilnehmer tragen die Kosten für die Tagungspauschale von 196 Euro zzgl. MwSt., Hin- und Rückfahrt nach Bonn und Übernachtung sowie für den Flug nach Russland und zurück.

Ich hoffe, dass Sie, die von uns ausgesuchte Regionen interessant finden und wäre Ihnen sehr dankbar, für die Weiterleitung der Informationen an Unternehmen.

Wir beraten auch die Unternehmer gerne persönlich.

Kontaktdaten:

 

Ronald Schulz

Projektleiter

T +49 228 4460 1219

E ronald.schulz@giz.de

 

Andrea Éles

Projektkoordinatorin

T +49 228 4460 1598

E andrea.eles@giz.de

 

Ljudmila Metzdorf

Projektkoordinatorin

T +49 228 4460 1346

E ljudmila.metzdorf@giz.de

Anlagen:

 

01_Leningrader_Gebiet_Nischni_Nowgorod__2013.pdf 02_Ural_2013.pdf 03_Sibirien_2013.pdf 04_Zentralrussland_2013.pdf