CoopForum

Veranstaltung

BMWI MANAGERFORTBILDUNGSPROGRAMM FÜR DIE MONGOLEI

vom 24. Februar 2013 bis 24. März 2013

BMWI MANAGERFORTBILDUNGSPROGRAMM FÜR DIE MONGOLEI

Das Managerfortbildungsprogramm des BMWi hat folgende Ziele:

• die bilateralen Wirtschaftsbeziehungen zwischen den Unternehmen aus den Partnerländern und deutschen Unternehmen aufzubauen bzw. zu intensivieren und

• durch Managerfortbildung einen Beitrag zur Steigerung der Marktorientierung der Unternehmen aus den Partnerländern zu leisten.

Zielgruppe sind Vertreter des oberen und mittleren Management aus überwiegend mittelständischen Unternehmen aus der Mongolei, die an Kooperationen mit deutschen Unternehmen interessiert sind. Die Vorbereitung auf Geschäftsanbahnungen mit deutschen Unternehmen, die Vermittlung von Unternehmenskontakten sowie die Verbesserung der Managementkompetenzen steht im Mittelpunkt des Programms.

Das Programm wird aus Mitteln des BMWi finanziert und im Auftrag der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH vom Konsortium EUROPANORAT in den Bundesländern Berlin-Brandenburg, Sachsen und Niedersachen umgesetzt.

Die teilnehmenden Manager vertreten folgende Branchen:. Tourismus, Gastwirtschaft, Druck, alternative Energie (Erdwärme, Solaranlagen), Verkehrssicherheit, LM-Produktion und - Handel (Milchprodukte, Kaffee, Backwaren), Pharmaindustrie, Sicherheitsdienst, Baumaterialien, Bautechnik, Lagerwirtschaft, Abfallwirtschaft, Wasserwirtschaft, Umwelt und Umwelt-Messtechnik, PKW-Ersatzteile.

Deutsche Unternehmen, die an der Anbahnung von Geschäftskontakten zu mongolischen Firmen interessiert sind oder ihre wirtschaftlichen Aktivitäten in der Mongolei ausbauen wollen, können die Teilnehmer zu Fachbesuchen und Verhandlungen bundesweit empfangen.

Kontakt:

Liudmila Korbut M.A., Konsortialleitung 
T:   030 22 363 463
M:  0176 38 8 38 161 
E: korbut@coopforum.de  

Peter Rösler, Projektleitung Sachsen
T:  0351 – 647 54 71
M: 0171 – 41 55 1 74
E-Mail: roesler@coopforum.de

Konsortium EUROPANORAT

www.coopforum.de

www.gc21.de/mp

Weitere Informationen zum BMWi Managerprogramm im Internet unter: www.gc21.de/mp

Kooperationsmöglichkeiten mit Unternehmensvertretern aus Osteuropa, Zentralasien und Asien finden Sie unter: http://gc21.inwent.org/mp-wirtschaftskontakte

Download:

 

TN_Liste_MONGOLEI_Kooperationsinteressen.doc